O

Über Mich

___

Liebe Alle,

Mein Name ist Hülya Varol. Mein tiefer Wunsch ist es, dass alle Menschen auf diesem wunderschönen Planeten wieder mehr zu ihrer Körpersprache finden und sich dabei frei fühlen, diese zu sprechen.

Wenn ich meine berufliche Tätigkeit anhand meiner Ausbildungen in einem Lebenslauf benennen müsste, würde ich mich als Choreografin, Tanz- Natur und Wildnispädagogin bezeichnen. Inzwischen habe ich aber für mich gelernt, dass meine künstlerische Arbeit gar nicht kategorisierbar sein möchte.

Tanz bewegt meine Bewegungen seit dem 9. Lebensjahr. Nach Abschluss meiner Ausbildung zur Tanzpädagogin im Jahr 2012 habe ich die Urvölker der Erde bereist, um den Tanz auf der Welt zu studieren. Diese Reise war und ist die prägenste Ausbildung meines Lebens gewesen. Nach Rückkehr meiner Tanzweltreise gründete ich im Jahre 2014 „yogDANSet“.  Mit dem Ziel interkulturelles Tanztheater zu schaffen und den aktiven Austausch zwischen Kulturen zu fördern, werden Tanztheater- sowie Performance- Formate kreiert. yogDANSet. ist die Abkürzung für: “yarin olmayacakmiș gibi dans et”, zu deutsch: “Tanze so, als würde es kein morgen geben. Unter diesem Leitsatz werden experimentelle Mischungen von Bewegungen entwickelt und konzipiert.

Neben dem Tanztheater ist das Unterrichten und Weitertragen meines erlebten und erlernten Wissens von den Urvölkern eine tiefe Erfüllung. An der Stelle sei erwähnt das ich ewige Lernende bin. Während meiner Tanzweltreise erkannte ich, dass die Natur eine facettenreiche und vor allem eine schützenswerte Bühne für Performance Kunst ist. Seit 2018 biete ich Performance Konzepte in Form von Nature Retreats an verschiedenen Orten in der Natur an. Die Nature Retreats sind so konzipiert, dass die Natur ungestört ist und im vollem Respekt begegnet wird. Der Kern meiner Arbeit basiert auf der These, dass der Körper vor allem dann sprechen kann, wenn der Kopf und das Herz in Freiheit sein dürfen. Daher ist das methodische Arbeiten auf mentaler Ebene wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

O

Freiheit für Alle

___

Die 3 Säulen der Performance Kunst
Freiheit für dich
Fundament für Schaffung von Performance Kunst ist die friedliche Beziehung zwischen deiner Körpersprache (Unterbewusstsein) und deinem Kopf (Bewusstsein). Was kannst du tun, damit dieser Frieden in dir verankert ist?​​
Voriger
Nächster
Dein Labor
Erschaffe dir gedanklich ein Labor in dem du mit deinem Körper experimentelle Bewegungslinien kreierst und rumexperimentierst. Wer bist du in deiner Körpersprache?
Voriger
Nächster
Deine Körperstärke
Spüre deine Muskeln, deine Sehnen und jede Zelle und werde dir über deine unglaubliche Körperstärke bewusst. Kannst du jeden Ort in deinem Körper spüren und wahrnehmen?
Voriger
Nächster
O
O

Projekte & Impulse

___

Laufende Projekte von yogDANSet.


I dance for you Pacha Mama

Ein Lebensprojekt, welches 2017 begann und bis auf unbestimmte Zeit andauert. I dance for you Pacha Mama, zu deutsch “Ich tanze für dich, Mutter Erde” ist eine Reise…

Weiterlesen »

Deliverance

Das Projekt „Deliverance“ zu deutsch „Befreiung“ habe ich 2012 begonnen. In dem Projekt arbeite ich …

Weiterlesen »
O

Nature Retreat

___

Tanz, Achtsamkeit, Körpersprache & Verbindung im Raum der Natur.
#1

Natur als Bühne

Pacha Mama (Mutter Erde) ist die tiefste Verankerung in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers und unseres Geistes. Die Natur ist eine facettenreiche Bühne um zu kreieren, zu erschaffen. Die Worte und Bilder in der Natur werden in Körpersprache übersetzt. Die Körpersprache durch Tanz ist die intimste und zugleich befreiendste Sprache, die gesprochen werden kann.

#2

Verbindung zwischen dir und der Natur

Begegne der tiefen Verbindung zwischen dir und der Natur. Lasse dich von Pacha Mama tragen und lass dich von ihr erden und fühle das Urvertrauen.

#3

Kreieren

Kreiere Performances in der Natur, mit der Natur. Dabei darfst/kannst du Tanz, Theater, Musik, abstrakte Handlungen und alles was sich für dich gut anfühlt, miteinbeziehen.

#4

Achtsamkeit & Körpersprache

Übe dich in Achtsamkeit & Ruhe und begreife wie diese beiden Komponenten auf deine Körpersprache wirken. Lerne wie wichtig Rituale sind (nicht nur in der Natur). Nimm wahr, wie die Natur deine heilende Freundin ist. 

O

___

Gedanken & Worte dazu
#1

Fundament Kopf, Herz & Bauch

Meine These ist: Wenn dein Kopf, Herz und dein Bauch sich in Vertrauen und Liebe fühlen, dann ist deine Körpersprache bereit sich zu zeigen und zwar in völliger Hingabe. Daher ist es mir wichtig, dass die Teilnehmer*innen in meinen Kursen genau diese Hingabe erlangen. Ich bin dabei in der Rolle der Unterstützerin, wenn du es möchtest. 

#2

Verbindung zwischen dem Unbewusstem & Bewusstem

Ich zeige dir auf was dein Unterbewusstsein und den Bewusstsein mit Performance Kunst zu tun haben und wie du diese beiden Ebenen nutzen kannst.

#3

Erschaffen

Kreiere in vollem Vertrauen zu deinem Körper deine eigenen Bewegungslinien. Welche Bewegungen drücken das aus, was du fühlst oder auch das was du nicht fühlst? Welche Bewegungen bewegen dich?

#4

Körpergefühl & Körpersprache

Ich helfe dir dabei dein Körpergefühl auf eine ganz aufmerksame Art und Weise zu erforschen. Wandle das Gefühl in Körpersprache um. 

O

KörperReset

___

Gedanken & Worte dazu
#1 Heilfasten
Was passiert mit deiner Körpersprache, wenn du dein Grundbedürfnis, die Nahrungsaufnahme pausierst? Wie korrelieren deine Organge, insbesondere der Darm mit deiner Körpersprache? Wie fühlt es sich an wenn du deinen Körper mit Bewegungen bewegst, die dich bewegen?
Reset
Während der Heilfastenreise nimmst du ausschließlich frisch gepresste Säfte und Wasser zu dir. Durch die Pausierung der Nahrungsaufnahme werden Energien aber auch viele Gedanken und Bilder frei. Was möchte in dir freigelassen werden?
Voriger
Nächster
#2 Körper-sprache
Der Körper befindet sich während des Heilfastens in einem tiefen Reinigungsprozess. Was macht das mit deiner Körpersprache? Welche Themen möchte deine Körpersprache in Bewegungen übersetzen?
Bewegung & Wahr-nehmung
Unsere Körpersprache fühlt sich ganz besonders wohl, wenn wir in tiefer Wahrnehmung sind. Die Bewegungen fließen durch und mit Wahrnehmung. Was brauchst du um in Wahrnehmung zu sein?
Voriger
Nächster
#3 Visions-suche
Durch das heilende Fasten, werden in deinem Körper Energien frei, sowohl auf physischer Eben als auch auf bewusster und unbewusster Ebene. Was machen diese Energien mit dir? Welche Fragen und/oder Antworten kommen in dir auf?
Ruhe & Stille
Ich begleite dich mit Ritualen und Körperübungen, damit wir deine Gedankenwelt auf "standby" setzen können, um so an deine Schatzkiste, deiner Visionen heranzukommen. Was möchte losgelassen werden? Was möchte in deinem Leben herzlich willkommen geheißen werden?
Voriger
Nächster

KörperReset

___

Deine tiefe Reise durch und mit Heilfasten, Körpersprache & Visionssuche
Share on facebook
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
O

Up to Date

___

Abonniere gern meinen Newsletter!

 

O

Kooperationen

___

yogDANSet. arbeitet mit verschiedenen Partner*innen zusammen.
Integrationsrat NRW

Mitreden. Mitgestalten. Mitentscheiden.

Passwort Cultra

Jugendkulturhaus Brühl

ShitHappenz

Internationale Frauen Tanzgruppe

Momo Wolter

Urbaner Künstler

Erdem Varol

Performance Künstler & Videograph

Mirko Polo

Fotograph & Videograph

Kwame Osei

Urbaner Künstler

Jenny Thiele

Künstlerin & Musikerin

Surena Fazelazar

Choreografin, Tänzerin & Modebloggerin